Das Wiki wurde auf die neuste MediaWiki Version aktualisiert. Falls irgendeine Funktion nicht mehr wie gewohnt funktioniert eine Nachricht an Ricardo02 schreiben.

First Impact

Aus NGE Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als First Impact (deutsch: Erster Einschlag) oder Giant Impact (deutsch: Gigantischer Einschlag) wird die Entstehung des Mondes bezeichnet, dieser entstand durch den Zusammenprall der Proto-Erde mit dem marsgroßen Protoplaneten Theia vor vier Milliarden Jahren. Es gibt noch eine alternative, unter Fans weitverbreitete Theorie, welche besagt, dass der First Impact vor 65 Millionen Jahren stattgefunden hat und jener Meteorit war, welcher die Dinosaurier auslöschte. Diese Theorie ist jedoch falsch, da in Episode 7 ein Geschichtsbuch gezeigt wird, in welchem steht, der First Impact habe vor vier Milliarden Jahren stattgefunden. [1]

Der First Impact in NGE[Bearbeiten]

In Neon Genesis Evangelion wird der First Impact kaum thematisiert. Er dient als Namensvorlage für den Second Impact und soll auch für die Entstehung des weißen Mondes sowie des schwarzen Mondes verantwortlich sein. [2] [3]

Die Theorie von der Entstehung des Mondes[Bearbeiten]

Big Splash Theia.gif

Die Kollisionstheorie (im Englischen als "Giant Impact" bezeichnet) gilt heute als die wahrscheinlichste Theorie zur Entstehung des Mondes. Diese Theorie wurde von William K. Hartmann und Donald R. Davis im Jahre 1975 entwickelt. Die Kollisionstheorie besagt, der Mond sei durch den Zusammenprall der Proto-Erde, dem Vorläufer der heutigen Erde, welcher damals ca. 90% der Masse besaß, mit dem marsgroßen Protoplaneten Theia, entstanden. Vorher ging schon George Howard Darwin, der Sohn von Charles Darwin, davon aus, dass der Mond sich von der Erde abgespalten hatte. [4] [5] [6]

Es wird angenommen, dass Theia mit einer Geschwindigkeit von 14.400 km/h und einen Aufprallwinkel von 45° gegen die Erde stieß und dabei mit der Erde verschmolz. Bei diesem Zusammenprall wurden die äußeren Schichten der Erde abgesprengt und Teile der Erdkruste verdampften durch die entstandene Hitze, so dass 60-70% der ursprünglichen Erdkruste durch den Zusammenprall im Weltall landeten. Aus diesen Teilen bildete sich innerhalb von 100 Jahren der Proto-Mond, dieser besaß nur 1/6 (ca. 60.000 km) des heutigen Abstandes zur Erde und somit war die Gezeitenkraft um ein Vielfaches höher als heute. Durch die hohe Gezeitenkraft verringerte sich die Rotation der Erde und des Proto-Mondes und dadurch auch ihr Abstand zueinander. Nach ca. 10.000 Jahren hatte sich ein Großteil der Trümmer im Weltall verdichtet: Der Mond war entstanden. [4] [5] [6]

Siehe auch[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Episode 7: Als Ritsuko mit Shinji über den Second Impact redet, wird ein Geschichtsbuch eingeblendet.
  2. Episode 21: Auf einer Aufnahme des weißen Mondes steht, dass dieser wahrscheinlich durch den First Impact erschaffen wurde.
  3. Im Spiel Neon Genesis Evangelion 2 (Playstation 2) wird gesagt, der schwarze Mond sei durch den First Impact entstanden.
  4. 4,0 4,1 http://de.wikipedia.org/wiki/Entstehung_des_Mondes
  5. 5,0 5,1 http://www.astrolink.de/p012/p01202/index.htm
  6. 6,0 6,1 http://www.planet-wissen.de/natur_technik/weltall/zurueck_zum_mond/mond.jsp