Evangelion: 3.0 You Can (Not) Redo

Aus NGE Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kino Poster
Evangelion: 3.0 You Can (Not) Redo (jap. ヱヴァンゲリヲン新劇場版:Q Evangerion Shin Gekijōban: Kyū Übersetzung des internationalen Titels: "Evangelion 3.0 Du kannst es nicht noch einmal machen.") ist der dritte teil der Rebuild of Evangelion Film Reihe welche die Neon Genesis Evangelion Serie und den Film End of Evangelion fortsetzt.

Der Film setzt die Handlung von Evangelion: 2.0 You can (not) advance. fort. Anders als die ersten beiden Rebuild Filme basiert 3.0 nicht auf den Folgen der Fernsehserie.

Handlung[Bearbeiten]

Evangelion30letzteszene.png

Vierzehn Jahre sind nach dem Near Third Impact vergangen, doch die Menschheit wird immer noch von den Engeln attackiert. Der Kampf wird mittlerweile im Weltall ausgefochten, in unmittelbarer Nähe zur Erde. Shinji Ikari wird aus Evangelion Einheit-01 geborgen und erkennt, dass sich die Dinge in seinem Umfeld geändert haben, jedoch nicht zum Besseren: Die Welt wurde verwüstet und seine ehemals Verbündeten von NERV haben sich ihm und Rei Ayanami gegenüber feindlich eingestellt und unter Leitung von Käpitan Misato Katsuragi zu der Organisation WILLE zusammengeschlossen. Obwohl Shinji für Rei alles riskiert hatte, konnte sie bislang nicht in EVA-01 aufgefunden werden. Diese haben ihm einen DSS-Choker um den Hals umgelegt: Sollte er versuchen, einen EVA zu starten, bringt das Halsband seinen Träger um. Shinji versucht, sich an die neue Umgebung anzupassen und trifft dabei auf den rätselhaften Kaworu Nagisa. Beide begeben sich auf die Suche nach Rei und stoßen dabei auf schreckliche Wahrheiten hinter den Engeln, NERV und den Evangelion. Jedoch ergibt sich für die zwei eine Möglichkeit, die Fehler der Vergangenheit (Third Impact in End of Evangelion und Near Third Impact am Ende von Evangelion: 2.0 You can (not) advance.) wieder gut zu machen. Daraufhin begeben sich Shinji und Kaworu ins Central Dogma - jedoch werden sie von Asuka Langley Shikinami und Mari Illustrious Makinami aufgehalten, die einen Fourth Impact verhindern wollen. Allerdings bemerkt Kaworu während des Kampfes, dass er von SEELE und Gendo Ikari betrogen wurde: Die Lanzen im Central Dogma sind einmal die Lanze des Longinus und einmal die Lanze des Cassius. Währenddessen löst Shinji den Fourth Impact aus und Asuka wechselt in den Beast Mode um den in Mark.06 erwachten 12. Engel zu stoppen. Dem Ende entgegensehend benutzt Mari den "Schleudersitz" in ihrem EVA-08, da in ihren Augen nichts mehr zu retten ist. Asuka opfert ihren EVA-02 um den 12. Engel vergebens zu stoppen. Wie Gendo es geplant hatte degeneriert sich Kaworu als der erste Engel in den 13. Engel um die Auswirkungen des Fourth Impacts zu verringern. Letztenendes wird der Fourth Impact durch Kaworu Nagisa gestoppt, da der DSS-Choker, welcher an seinem Hals befestigt ist, explodiert und somit den dreizehnten Engel tötet. In der letzten Szene des Films ist zu sehen, wie Shinji zusammen mit Asuka und Rei auf der mittlerweile fast zerstörten Erde sich auf den Weg zu einem unbekannten Ort machen, wo die Organisation WILLE Asuka, Shinji und Rei abholen kann.