Episode 04

Aus NGE Wiki
(Weitergeleitet von Das Stachelschwein-Dilemma)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Stachelschwein-Dilemma
Shinji-bahn.jpg
Allgemeines
Episoden-Nr.

04

800px-Flag of Japan.svg.png Erstausstrahlung

25. Okt. 1995

Originaltitel

雨、逃げ出した後 (Ame, nigedashita ato)

Zweiter Titel

Regen, nach dem Weglaufen

Englischer Titel

Hedgehog's Dilemma

Regie

Satoshi Shigeta

Autor

Akio Satsukawa

Szenenbuch

Kiichi Jinme

Handlung
Hauptcharaktere
Engel

keiner

Handlungsorte

Neo Tokyo-3

Kontext
Vorherige Episode

Ein neuer Schüler

Nachfolgende Episode

Rei I

Amazon

{{{Amazon}}}

Shinji ist von Zuhause abgehauen und streift ziellos durch die Stadt. Nachdem er von NERV-Agenten zurückgeholt wurde stellt ihn Misato zur Rede. Er kommt zu dem Schluss den EVA nicht mehr steuern zu wollen und NERV zu verlassen. Am Bahnhof, kurz vor der Abfahrt des Zuges, der ihn aus der Stadt herausbringen soll, entscheidet er sich anders, da er glaubt seinen Entschluss nur aus Feigheit getroffen zu haben.

Zusammenfassung[Bearbeiten]

Misato bemerkt, dass Shinji weggelaufen ist.

Als Misato an einem Morgen zu Shinji aufs Zimmer gehen will, da er seit den fünf Tagen nach dem letztem Kampf nicht mehr das Bett verlassen hat, muss sie feststellen, dass er offensichtlich abgehauen ist. Kurz darauf klingeln Toji und Kensuke an der Wohnungstür. Sie machen sich Sorgen, da Shinji schon länger nicht in der Schule war. Misato verschweigt ihnen die Wahrheit und erzählt, dass er wegen des Pilotentrainings keine Zeit gehabt hätte.

Shinji fährt den ganzen Tag über mit einer Ringbahnlinie durch die Stadt. Er bleibt die ganze Zeit über im Zug sitzen und hört Musik auf seinem Walkman, während andere Fahrgäste ein- und aussteigen bis der Zug am Abend leer ist und die Fahrt endet. Shinji geht durch die Straßen der Stadt. Er setzt sich später in ein fast leeres Kino und verbringt dort anschließend die Nacht auf einer Sitzbank. Am nächsten Morgen geht er wieder durch die Stadt. Plötzlich halluziniert er, er hört Geräusche und sieht wie die Häuser vor ihm in Bewegung geraten. Er hält sich die Ohren zu und rennt davon.

Shinji in der Ringbahn

Misato schaut an jenem Morgen wieder in Shinjis Zimmer, aber es ist immer noch leer. Mittlerweile ist er mit einem Bus ins Umland der Stadt gefahren, geht durch die Waldgebiete am See und schaut später von den Bergen auf die Stadt.

Im NERV-Hauptquartier wird Rei untersucht. Misato unterhält sich dort mit Ritsuko darüber, dass Shinji ausgerissen ist. Sie erinnert sich dabei daran, wie sie Shinji nach dem Kampf eine Standpauke wegen seiner Befehlsverweigerung gehalten hat. Dabei hat er ihr geantwortet, dass er den EVA nur steuert, weil er der einzige ist der es kann. Ihm sei egal ob er dabei sterbe. Misato sagt Ritsuko, dass sie für besser halte ihn nicht mehr dazu zu zwingen Einheit 1 zu steuern, wenn es eine solche Überwindung für ihn ist.

Kensuke ist außerhalb der Stadt in ein Kriegsspiel mit sich selbst vertieft, als er plötzlich Shinji in der Nähe sieht und ihn zu sich ruft.


Kensuke und Shinji unterhalten sich am Lagerfeuer.

Die beiden sitzen an einem Lagerfeuer bei Kensukes Zelt. Kensuke sagt Shinji, dass Toji ihn geschlagen hat, weil dessen Schwester während ersten Kampfes verletzt wurde, dieser aber mittlerweile eingesehen hat, dass es falsch von ihm war. Kensuke erzählt ihm außerdem, dass er ihn darum beneidet, dass er bei Misato wohnt und EVA-Pilot ist. Shinji entgegnet, dass er froh sein sollte es nicht zu sein, weil seine Mutter sich dann wahrscheinlich große Sorgen machen würde. Kensuke sagt ihm darauf, dass er wie Shinji keine Mutter mehr hat. Die beiden essen, danach übernachtet Shinji bei Kensuke im Zelt.

Am nächsten Morgen ist das Zelt von Männern in dunklen Anzügen umzingelt. Sie sind Agenten des NERV-Sicherheitsdienstes und nehmen Shinji in Gewahrsam. In der Schule macht Toji Kensuke deswegen Vorwürfe, da er nichts unternommen habe.

Im NERV-Hauptquartier geht Misato zu Shinji, der in einer Arrestzelle sitzt. Sie reden darüber, ob er weiter den EVA steuern will. Er sagt er mache es nur für die anderen. Misato sagt er solle gehen wenn er nicht wirklich will, sie könnten keinen widerwilligen Piloten gebrauchen.

Shinjis Ausweiskarte wird unbrauchbar gemacht.

Gendo ist mit Ritsuko und Rei im Hauptquartier unterwegs. Es steht mittlerweile fest, dass Shinji wird die Stadt verlassen wird. Gendo sagt, dass EVA01 für Rei umkonfiguriert werden soll. Sie müssten es trotz des Vorfalls mit EVA00 wagen, da bis jetzt noch kein anderer Pilot verfügbar ist.

Shinji wird von zwei Agenten zum Bahnhof gefahren. Kensuke und Toji sind bereits da, um ihn zu verabschieden. Toji gesteht sich vor Shinji ein dass er im Unrecht war als er ihn geschlagen und will, dass Shinji ihn nun schlägt. Shinji ist einverstanden. Als er zum Schlag ausholt warnt Toji ihn, dabei bloß nicht nachlässig zu sein. Shinji verpasst ihm einen kräftigen Haken. Toji sagt dass sie wahrscheinlich auch bald wie viele ihrer Klassenkameraden evakuiert werden, gibt Shinji allerdings nicht die Schuld dafür, weil er dessen Entscheidung, den EVA nicht mehr steuern zu wollen, mittlerweile nachvollziehen kann. Shinji denkt dennoch, dass es seine Schuld sei und als er von den Agenten zum Bahnsteig geführt wird, ruft er Toji und Kensuke noch zu dass er feige, schwach und ein Drückeberger sei.

Shinji hat sich entschieden zu bleiben.

Auf dem Bahnsteig hört Shinji in Gedanken Misato wie sie zu ihm "Halt weiter durch" sagt. Der Zug fährt in den Bahnhof ein. Misato kommt mit ihrem Wagen vor den Bahnhof gerast, doch als sie aussteigt sieht sie enttäuscht zu wie der Zug wieder abfährt. Doch dann sieht sie Shinji auf dem Bahnsteig stehen. Sie schauen sich an. Er sagt:"Ich bin wieder da". Sie antwortet: "Willkommen daheim."

Charaktere[Bearbeiten]

Wiederkehrende Plot-Elemente[Bearbeiten]

Shinji hört Musik auf seinem Walkman, der in Großaufnahme zu sehen ist. Dabei werden die Tracks 25 und 26 angezeigt.

Zitate[Bearbeiten]

"Und du hast bloß untätig dagestanden und zugeguckt? - Aber was hätt' ich denn machen sollen, das waren Profis vom Geheimdienst; die haben Nahkampfausbildung. - Da ziehst du gleich den Schwanz ein? Verdammt nochmal hast du denn überhaupt keine Eier? - Nur ein Idiot würde kämpfen wenn er nicht gewinnen kann, meine Eier haben damit nichts zu tun." - Toji und Kensuke

Trivia[Bearbeiten]

  • Shinji fährt mit der Ringbahnlinie Nr.7
  • Der Film der im Kino läuft trägt den Titel "Second Impact, Chronik der schlimmsten Naturkatastrophe aller Zeiten"
  • Die Zikaden vermehren sich immer stärker. Das Zirpen wird dadurch lauter, Jahre zuvor war es tagsüber stiller.
  • Die Agenten nehmen Shinji gemäß §8 Abschnitt B des Gesetzes zur Wahrung der öffentlichen Sicherheit in Gewahrsam.
  • Der Bahnhof ist der Bahnhof von Neo Hakone-Yumoto.
  • Shinji soll mit einem Zug fahren, der normalerweise von Regierungsmitgliedern benutzt wird.

Realitätsbezüge[Bearbeiten]

Das "Stachelschweindilemma" ist im Original eine Parabel des deutschen Philosophen Arthur Schopenhauer (Begründer des Pessimismus):

„Eine Gemeinschaft Stachelschweine drängte sich an einem kalten Wintertag recht nahe zusammen, um durch die gegenseitige Wärme sich vor dem Erfrieren zu schützen. Jedoch bald empfanden sie die gegenseitigen Stacheln, welche sie dann wieder voneinander entfernten. Wenn nun das Bedürfnis der Erwärmung sie wieder näher zusammenbrachte, wiederholte sich jenes zweite Übel, so dass sie zwischen beiden Leiden hin- und hergeworfen wurden, bis sie eine mäßige Entfernung herausgefunden hatten, in der sie es am besten aushalten konnten.“

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


„Neon Genesis Evangelion“-Episoden
01: Angriff der Engel | 02: Das Ungeheuer | 03: Ein neuer Schüler | 04: Das Stachelschwein-Dilemma | 05: Rei I
06: Rei II | 07: Menschenwerk | 08: Asuka schlägt zu! | 09: Wer nicht tanzt der nicht gewinnt | 10: Magmataucher
11: Der Tag, als Tokio-3 still stand | 12: Der Preis eines Wunders | 13: Der Engel im System | 14: SEELE: Thron der Seelen
15: Lüge und Verschweigen | 16: Zwischen Leben und Tod | 17: Fourth CHILD | 18: Im Zwiespalt | 19: Introjektion
20: Essenz der Seele | 21: Die Geburt von NERV | 22: Psycho-Attacke | 23: Rei III - Tränen
24: Anfang und Ende - Der Letzte Botschafter | 25: Liebst du mich? | 26: Sei gut zu dir selbst
End of Evangelion
25: Air | 26: My Purest Heart for You