Das Wiki wurde auf die neuste MediaWiki Version aktualisiert. Falls irgendeine Funktion nicht mehr wie gewohnt funktioniert eine Nachricht an Ricardo02 schreiben.

Anti Absolute Terror Field

Aus NGE Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lilith generiert ein globales Anti-AT-Feld

Das Anti A.T. Field oder Anti Absolute Terror Field (übersetzt Anti Absolutes Terror-Feld, Anti-AT-Feld) ist das Gegenstück zum AT-Feld. Es ist in der Lage AT-Felder zu neutralisieren und besitzt genau die umgekehrten Eigenschaften eines AT-Feldes: Es grenzt Lebewesen nicht voneinander ab, sondern vereint sie miteinander. Alle Lebewesen die eine S²-Engine besitzen, können ein Anti-AT-Feld generieren.

Second Impact – Adams Anti-AT-Feld[Bearbeiten]

Während des Second Impacts erzeugt der erste Engel Adam ein gewaltiges Anti-AT-Feld, welches sich über einen großen Teil der Erde erstreckt und alle Lebewesen in seinem Umfeld tötet. Die Folge dessen ist eine drastische Veränderung der Verhältnisse im antarktischen Ozean, dieser färbt sich rot und gilt als ein toter Ozean, in dem kein Leben mehr existieren kann. Hätte Adam ein globales Anti-AT-Feld produzieren können, ohne vorher zu explodieren, dann hätte dies das Leben auf der Erde komplett vernichtet.[1]

Third Impact – EVA-01s und Liliths Anti-AT-Feld in End of Evangelion[Bearbeiten]

In End of Evangelion erzeugt Lilith während des Third Impacts ein globales Anti-AT-Feld und zerstört damit alle AT-Felder auf der Erde. Alle Menschen sind daraufhin im LCL-Meer vereint. Schon vorher erzeugte die EVA-Serie gemeinsam mit EVA-01 ein Anti-AT-Feld und legt dadurch den schwarzen Mond frei. Des Weiteren verwandelten sich alle Mitarbeiter der Geofront in LCL.

Trivia[Bearbeiten]

  • In der Serie wird nie gezeigt wie ein Anti-AT-Field aussieht, scheinbar hat es keine sichtbare Form.

Referenzen[Bearbeiten]

  1. siehe Episode 22: Beschreibung des Second Impacts